Schnellsuche


Häufige Fragen

Was kann ich mit Zero/Span-Potis einstellen?

Leckströme im Messtromkreis führen zu Signalverschiebungen, die sich mit dem ZERO-Potentiometer an der Front des Trennverstärkers leicht zu kompensieren lassen. Fertigungstoleranzen des Shunt-Nebenwiderstands können mit dem SLOPE-Poti leicht im Prozentbereich korrigiert werden, so dass nachfolgende Geräte, wie z. B. eine SPS einen korrekten Messwert bekommt.

Zurück