Sie befinden sich hier:

Wie finde ich die COM-Portnummer heraus?

Der COM-Port, an dem der USB-Konverter betrieben wird, kann auch in Windows ermittelt werden:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startsymbol
  2. Wählen Sie den Geräte-Manager aus
  3. In der Kategorie "Anschlüsse (COM & LPT)" finden Sie den zugeordneten COM-Port.

Muss ich die Versorgung am Gerät anschließen?

Nein, die Hilfsenergie für die Programmierung wird über das Schnittstellenkabel zugeführt. Zu beachten ist dabei aber, dass Aus- und Eingänge dabei u.U. nicht in Funktion sind.

Für die Diagnose der Messeinrichtung im eingebauten Zustand, ist das Schnittstellenkabel ebenso geeignet.

Brauche ich für DRAGOset Administratorrechte?

Nein, das Programm DRAGOset kann auch direkt gestartet werden, eine Installation ist nicht notwendig. Die optionale Installation richtet Ihnen jedoch DRAGOset anwendungsfreundlich mit Icon auf dem Desktop ein.

Bei der Installation des USB-Treibers sind Administrationsrechte notwendig, da der Treiber auf Systemebene in Windows eingebunden wird. Die Installation des Treibers ist nur einmalig notwendig.

Muss ich DRAGOset installieren?

Nein, das Starten der EXE-Datei reicht aus. Die Installation kopiert nur DRAGOset auf Ihre Festplatte und richtet einen Desktop-Icon ein.

Woher bekomme ich die aktuelle Softwareversion?

Hier auf dieser Website bekommen Sie immer die aktuelle Version von DRAGOset. Nach dem Download einfach die EXE-Datei austauschen oder erneut den Installer aufrufen. Ihre Einstellungen bleiben bei der Installation erhalten. Die aktuelle Version von DRAGOset ist 3.8.3

Warum findet DRAGOset das Gerät am anderen USB nicht?

Für jeden USB-Anschluss legt Windows einen eigenen COM-Port an. Achten Sie deshalb wenn möglich darauf, den USB-Konverter immer an dem gleichen USB-Anschluss anzustecken.

Für einen anderen USB-Anschluss wird von Windows eine neue COM-Portnummer zugeteilt, die Sie dann bei DRAGOset in "Einstellungen | Kommunikation" angeben können.

Haben Sie weitere Fragen?

Dann stellen Sie uns Ihre Frage per E-Mail oder Sie rufen unsere Hotline unter Tel.: +49 30 40 998-222 an.